NASCAR hat heute die Kalender für das kommende Jahr bekannt gegeben. Große Änderungen finden sich nicht. Beim Sprint Cup bleibt alles beim altem, man hat nur ein paar Termine hin und her geschoben. So rückt das zweite Rennen in Fontana etwas weiter nach hinten. Pocono ist auch wieder zweimal dabei. Richmond bleibt das letzte Rennen vor dem Chase und die Pausen in der Saison sind auch gleich geblieben. Die Saison geht am 07.02.09 mit dem Bud Shootout los und endet am 22.11.09 in Miami. Schade, ich hatte gehofft, dass man etwas mutiger wird und vielleicht noch einen Strassenkurs Event mit reinnimmt. Nachdem der Cup neulich in Road Atlanta unterwegs war, hatte ich schon Hoffnungen.

2009 Sprint Cup Series Schedule
Feb. 7 Bud Shootout at Daytona International Speedway*
Feb. 15 Daytona International Speedway
Feb. 22 Auto Club Speedway
March 1 Las Vegas Motor Speedway
March 8 Atlanta Motor Speedway
March 22 Bristol Motor Speedway
March 29 Martinsville Speedway
April 5 Texas Motor Speedway
April 18 Phoenix International Raceway
April 26 Talladega Superspeedway
May 2 Richmond International Raceway
May 9 Darlington Raceway
May 16 Sprint All-Star Race, Lowe’s Motor Speedway*
May 24 Lowe’s Motor Speedway
May 31 Dover International Speedway
June 7 Pocono Raceway
June 14 Michigan International Speedway
June 21 Infineon Raceway
June 28 New Hampshire Motor Speedway
July 4 Daytona International Speedway
July 11 Chicagoland Speedway
July 26 Indianapolis Motor Speedway
Aug. 2 Pocono Raceway
Aug. 9 Watkins Glen International
Aug. 16 Michigan International Speedway
Aug. 22 Bristol Motor Speedway
Sept. 6 Atlanta Motor Speedway
Sept. 12 Richmond International Raceway
Sept. 20 New Hampshire Motor Speedway
Sept. 27 Dover International Speedway
Oct. 4 Kansas Speedway
Oct. 11 Auto Club Speedway
Oct. 17 Lowe’s Motor Speedway
Oct. 25 Martinsville Speedway
Nov. 1 Talladega Superspeedway
Nov. 8 Texas Motor Speedway
Nov. 15 Phoenix International Raceway
Nov. 22 Homestead-Miami Speedway
*Kein Punkterennen

NASCAR – Texaco vor Rückzug?
Sirius Radio vermeldet, dass Texaco angeblich Ende des Jahres aus der NASCAR aussteigen möchte. Der Teil-Sponsor von Juan Pablo Montoya hat offenbar keine Lust mehr, bei Ganassi weiter zu machen. Das wäre ein ziemlicher Schlag für das Team, auch wenn Wrigleys eventuell das gesamte Sponsoring übernehmen könnte. Sicher ist das alles aber nicht. Aber irgendwie kommt das NASCAR Team von Ganassi dieses Jahr nicht aus den Schlagzeilen raus. Erst Drama um Crewchief Jimmy Elledge, den man vor die Tür setzte, dann die plötzliche Entscheidung das Team von Franchitti dicht zu machen, dazu mangelnder Erfolg und jetzt auch noch Sponsorenprobleme. Es läuft überhaupt nicht bei bei Chip Ganassi in der NASCAR, während sein IRL Team kurz davor ist, die Meisterschaft zu gewinnen. Man wird das Gefühl nicht los, dass sich Ganassi zu wenig um die NASCAR kümmert.

Und sonst?
Joey Logano soll angeblich ab Richmond in einem Cup Wagen sitzen. Startnummer wäre die #02, Sponsor soll Home Depot sein.

20.08.2008

Aufz. 11:20 Uhr LMS Nürburgring MotorsTV
Aufz. 14:00 Uhr NASCAR SC Michigan Premiere
Aufz. 18:45 Uhr LMS Nürburgring MotorsTV
Aufz. 19:30 Uhr NASCAR SC Michigan Premiere