abu
Länge: 5.554km
Runden: 55
Schnellste Runde (2013): 1:39.957, Webber
Vollgasanteil: 69 %
Setup: Medium/High
Startzeit (Europa): 14:00 Uhr

Noch eine Tielke-Strecke, die zunächst überhaupt nicht bei den Fans ankam. Dabei hat die Strecke aber durchaus etwas. Zwei lange Geraden, ein schöner enger zweiter Teil, der aber dennoch schnell zu fahren ist. Sie ist nicht leicht zu fahren, vor allem der Teil rund um das Marina Hotel in Abu Dhabi. Es fehlt dem Kurs etwas an Charme, aber schlecht ist er nicht.

Fürs Setup muss man hier wie auf vielen anderen Tielke-Strecken einen Kompromiss eingehen. Wegen der zwei langen Geraden kann man es sich nicht erlauben zu viel Topspeed zu verlieren, zu mal man im engen Teil des Kurses den Gegner recht gut hinter sich halten kann. Die Reifen haben hier in den letzten Jahren eine untergeordnete Rolle gespielt, dafür ist der Verbrauch etwas höher.

Was die Sicherheit angeht, ist der Kurs ziemlich weit vorne. Es gibt zwar Passagen, bei denen die Leitplanken sehr eng an der Strecke stehen, aber hier ist man meist auch nicht sonderlich schnell unterwegs. Daher sieht man das Safety-Car auch eher selten.

Vergleichbare Strecken: USA