Update: Franchitti hat sich den linken Knöchel gebrochen. Dies haben die NASCAR und der PR-Mann von Ganassi, Kelby Krauss, bestätigt. Er wird im Rennen durch David Stremme ersetzt. Danke auch an “Prometheus” für den Hinweis in den Kommentaren.

—schnipp—

Beim (zurzeit noch laufenden) NW Rennen in Talladega hat es einen schweren Unfall gegeben. Dario Franchitti platzte in den ersten Runden, als das Feld besonders dicht zusammen war, ein rechter Vorderreifen. Franchitti segelte relativ sanft in die Mauer, rutschte die Steilwand runter und die Sache schien schon bereinigt, als Johnny Sauter angerauscht kam und Franchitti in Höhe der A-Säule mit hoher Geschwindigkeit traf. Franchitti ließ das Schutznetz auf der Fahrerseite oben, was immer kein gutes Zeichen ist. Er wurde aus dem Wagen geborgen, war aber bei Bewußtsein und wurde gestützt. Offensichtlich hat er sich am linken Fuß/Knöchel/Bein verletzt. Die Verletzung scheint nicht lebensgefährdend, aber durchaus schwerer zu sein, denn er wurde aus dem Streckenhospital direkt in ein Krankenhaus gebracht. Sobald es mehr Infos gibt, gibt es ein Update. Sein Start beim morgigen Rennen im Sprint Cup scheint aber gefährdet.