Chat Regeln:

Registrierung für den Chat:
Namen eingeben, “Profil” anklicken, Passwort eingeben.

Wir bitten darum, die folgenden Regeln zu beachten

1. Keine Links zu Streams, die klar illegal sind. Links zu justin.tv/ustream und offiziellen Streams sind ok.
2. Keine Links zu deutschen Verlagsseiten. Erklärung siehe unten.
3. Keine Beschimpfungen usw. es gelten die Regeln der guten Erziehung.
4. Wir behalten uns vor, Trolle etc. zu sperren
5. Viel Spaß!

Ab dem 01.08.2013 gilt in Deutschland das Leistungsschutzrecht für verlegerische Publikationen. Was genau das ist, kann man hier nachlesen.

Wichtig ist dabei dieser Absatz:

“Wer ist von dem Streit noch betroffen? Seit es die Debatte gibt, fürchten Blogger, dass sie von Verlagen auch zur Kasse gebeten werden könnten, wenn sie Medieninhalte verlinken. Ob das stimmt, ist nicht geklärt, wahrscheinlich muss es irgendwann vor einem Gericht verhandelt werden.”

Für Angebote der deutschen Verlagsbranche, besonders Springer (Bild, Welt, Sportbild usw.) gilt daher ein klares Link- und Zitatverbot, da es unklar ist, ob schon ein SEO gepimpter Link (So was zb http://www.tagesspiegel.de/sport/vettel-teamkollege-webber-verlaesst-formel-1/8413668.html) als Snippet gilt und damit unters Leistungsschutzrecht fällt.

Das bedeutet für uns, das wir ab dem 01.08. in den Texten KEINE deutsche Publikation mehr zitieren UND verlinken dürfen. Das gilt für ALLE Texte, ALLE Twittermeldungen und insbesondere auch für den Chat!

Es gibt Ausnahmen: Spiegel Online, Zeit, Motorsport-Total, Speedweek und das Motorsport-Magazin

Jeder andere Link, jedes Zitat zu einer deutschen Verlagsseite kann uns Geld kosten!

Verlinkungen und Zitate zu ausländischen Publikationen (autosport.com etc.) sind völlig ok und können weiter gesetzt werden.

50,812 total views, 43 views today