02:19 Uhr: Edwards gewinnt am Ende ungefhrdet vor Junior, Biffle und Harvick. Sein zweiter Sieg in Folge und er bernimmt auch die Fhrung in der Meisterschaft. Gordon wurde noch kurz interviewt, er ist ok, beklagt aber, dass es auf der Innenseite der Strecke dringend eine Safer Wall braucht. Das htte wirklich auch anders aus gehen knnen.

Das war es fr heute – Analyse kommt morgen. Ich hoffe, es war fr Euch ebenso spannend, wie fr mich! Nchste Woche geht es nach Atlanta. Da ich unterwegs bin, gibt es vermutlich kein Liveblogging. Infos ber das Rennen wird man aber rechts im Chat finden!

02:14 Uhr: Restart! Junior kommt besser weg. Bleibt ab Edwards dran. Aber von hinten kommt auch Biffle, der Junior an der Stostange hngt. Edwards geht vorne weg. Letzte Runde. Biffle versucht alles. Es geht in Turn drei, er rutscht ein wenig raus und rettet sich gerade so! Edwards gewinnt!

02:12 Uhr: Jetzt setzen sich die Wagen wieder langsam in Bewegung. Kein Green/White/Checkered. Es geht wohl nur noch um zwei Runden.

02:10 Uhr: Es wird immer noch aufgerumt. Das zeigt, wie sehr es den Wagen von Jeff Gordon zerlegt hat. Da war vorne nicht mehr viel brig.

02:02 Uhr: Noch immer wird nicht gefahren, die Wagen stehen auf der Strecke und warten auf den Restart.

01:59 Uhr: Auf der Uhr stehen noch vier Runden. Das wird also ein Shootout am Ende. Noch wird aufgerumt. Und so wie das ausieht, dauert das auch noch was.

01:57 Uhr: Rennen ist komplett unterbrochen, weil die Strecke erst einmal sauber gemacht werden muss. Gordon hat mchtig Glck gehabt. Er ist mit seitlich mit dem Vorderwagen eingeschlagen. Einen Meter weiter nach hinten, und es wre die Fahrertr gewesen.

01:55 Uhr: Weil Junior so mies gestartet war, flogen Gordon und Kenseth vorbei. Gordon rutscht am Ende von Turn zwei etwas raus und berhrt Kenseth. Beide drehen sich, Gordon rutscht ber das Infield in die Mauer. Es reit ihm den halben Vorderwagen auseinander, der Khler fliegt auf die Strecke. Gordon ist aber ok!!! Das war ein sehr harter Einschlag und da unten ist keine Safer Wall.

01:51 Uhr: Restart! Edwards kommt gut weg, Junior hat einen miserablen Restart.BSER UNFALL von Gordon!!!!! GELB!!!

01:46 Uhr: Kurt Busch fliegt nach einem Reifenplatzer hart in die Mauer. Der Unfall sah wie eine Kopie wie der von Stewart aus. Busch steigt aber schnell aus und scheint ok zu sein. Das wird ein interessanter Restart, denn jetzt die berrundeten nach hinten und es wird in einer Linie gestartet. Es wrde mich aber berraschen, wenn Junior an Edwards vorbei kommt.

01:43 Uhr: Edwards hat reagiert…. GELB!!!!

01:40 Uhr: Edwards fhrt mit 1.5 Sekunden vor Kenseth. Junior kommt endlich an Kenseth vorbei. Der Rest ist noch langsamer als die drei Fhrenden. Wo Junior jetzt vorbei ist, wird es noch mal spannend. Noch 14 Runden, aber Junior liegt 2 Sekunden zurck.

01:37: Positionen: Edwards, Kenseth, Junior, Gordon, Harvick, Biffle, Burton, Kahne, Martin, Ragan, Hamlin, Kvapil, Kyle Busch, Truex, Kurt Busch. Noch 21 Runden.

01:35 Uhr: Kenseth wird deutlich langsamer. Junior ist schon an seiner Stostange, aber Edwards ist deutlich schneller als beide Fahrer hinter ihm.

01:34 Uhr: Die Fords fliegen weg. Kenseth kommt etwas zu hoch in Turn 3, Edwards fliegt vorbei. Junior ist aber mittlerweile nicht mehr so weit weg. Allerdings beklagt er sich ber mangelnden Grip. Noch 27 Runden.

01:32 Uhr: Restart! Weiter gehts. Es wird jetzt hektischer an der Spitze und es wrde mich wundern, wenn das gerade die letzte Caution gewesen ist. Vorne weiter Kenseth vor Edwards, Junior und Gordon.

01:28 Uhr: GELB!!! Dale Jarrett dreht sich in Turn 2 und schlgt rckwarts in die Mauer ein. Gilliland verpasst ihn extrem knapp, danach noch weitere Fahrer, als Jarrett nach unten rutscht.

01:25 Uhr: Noch 40 Runden. Sieht im Moment nicht so aus, als knnte jemand die beiden Fords an der Spitze gefhrden. Ein Auge sollte man auf Kahne haben, der schon berrundet war und mittlerweile auf Platz sechs liegt.

01:23 Uhr: Restart! Positionen: Kenseth, Edwards, Junior, Gordon, Harvick, Biffle, Burton, Kahne

01:21 Uhr: Mears schickt Vickers in einen Dreher. Der kommt auf die Strecke zurck und Mike Skinner verpasst ihn um Millimeter. Nix passiert. Vickers hat die Mauer nicht berhrt.

01:20 Uhr: Positionen: Kenseth, Edwards, Junior….. GELB!!!!

01:17 Uhr: Restart! Edwards wurde nicht bestraft. Kenseth fhrt vor Junior, der gut unterwegs ist. Die beiden setzten sich ab, und profitieren wieder mal vom Stau mit den berrundeten hinter ihnen.

01:16 Uhr: Man schaut nach, ob das wirklich ein Fehler der Crew der 99 war, weil wohl ein Kameramann im Weg war. So wie es aussieht wird er nicht nach hinten gesetzt.

01:10 Uhr: GELB!!! Und da ist sie, die erhoffte Caution. Debris. Hat sich die Strategie von Junior ausgezahlt? Auja, er ist zweiter.Alle nehmen vier Reifen. Edwards Crew macht einen Fehler und ein Reifen rollt die Boxengasse runter. Das gibt ne Strafe.

01:09 Uhr: Interessanterweise scheinen die Reifen von Junior sich zu erholen. Turn 1 und 2 liegen jetzt im Schatten, also ist die Streckentemperatur da niedriger. Er fhrt jetzt wieder zwei bis drei Zehntel schneller. Dennoch muss er frher als alle anderen an die Box und kann nur hoffen, dass die Caution bald kommt. Sonst muss er als erster und einziger unter grn rein und verliert seine gute Postion.

01:06 Uhr: Junior sehnt sich nach einer Caution. Aber im Moment ist das Feld weit auseinander gezogen. Edwards fhrt die schnellsten Zeiten, Kenseth fllt ein wenig zurck. Junior rutscht sehr stark, hlt aber Platz drei, weil Gordon hinter ihm kaum schneller ist.

01:03 Uhr: 200 Runden gefahren. Junior beklagt sich ber seinen Wagen. Ich glaube, die Entscheidung draussen zu bleiben, war nicht so gut. Wenn er abfliegt, liegt das an seinen abgenudelten Reifen.

00:59 Uhr: Die Roush/Fenway Wagen gehen heute wirklich wie die Hlle. Edwards, Kenseth und Biffle liegen in den Top 10. So langsam kommt Edwards an Junior ran. Er berholt ihn relativ locker. Junior muss ich auch Kenseth geschlagen geben. Hat sich der Teamchef von Junior, Tony Eury jr., mal wieder verzockt?

00:58 Uhr: Es geht zur Sache im Hinterfeld. Teilweise geht es wieder zu dritt durch die Kurven. Kyle Busch ist weit zurck gefallen und liegt auf Platz neun. Er beklagt sich ber massives Untersteuern. Junior fhrt vorne die schnellsten Runden. Wie eben: wer vorne ist, fhrt die besten Zeiten und kann sich absetzen. Das ging bisher alles Fhrenden so. Das zeigt, wo man in der vorletzten Runde sein sollte.

00:55 Uhr: Restart! Jetzt bin ich mal gespannt, wie sich Junior mit den alten Reifen schlgt. Alt sind die Reifen nicht, aber wenn es jetzt eine lange Grnphase gibt, dann knnte es schlecht fr ihn aussehen. Mehr als ein Boxenstopp ist im Moment nicht mehr ntig.

00:52 Uhr: Wenn ich das richtig gesehen habe, war Junior nicht an der Box. Diese Strategie hatte er schon in Daytona, und es hat ihm nicht geholfen.

00:47 Uhr: GELB!! Ahh… ausgerechnet Scott Riggs erwischt es. Bobby Labonte geht aussen sehr nah an ihm vorbei, und nimmt ihn den Abtrieb. Riggs dreht sich, Franchitti erwischt ihn leider leicht vorne links. Hamlin bekommt den “Free Pass”, der Rest geht an die Box.

00:43 Uhr: Offenbar liegen die Wagen besser, wenn man vorne alleine ist. Gordon zieht locker weg. Jeremy Mayfield haut es seitlich in die Mauer, aber er kann weiterfahren. Ne, er stand nur komplett quer, konnte den Wagen aber retten, bevor es in die Mauer ging.

00:40 Uhr: Restart! Gordon vor Biffle und Kenseth. So langsam wird der Kampf um die Positionen hrter. Teilweise fhrt man zu dritt nebeneinander.

Biffle muss einen weiten Bogen auf der Gegengerade fahren, weil er von Paul Menard fast seitlich berhrt wird.

00:37 Uhr: Fast alle Fahrer nehmen nur neue Reifen auf der rechten Seite. Gordon ist am schnellsten aus der Box raus und geht in Fhrung.

00:35 Uhr: GELB!! Carpentier wird von Ryan Newman geschnitten und geht seitlich erst in die uere, dann in die innere Mauer. Er ist ok und fhrt an die Box. Schade, Carpentier war gut unterwegs. Wie gestern lichtet sich das Feld ziemlich rapide. Kasey Kahn bekommt den “Free Pass”.

00:34 Uhr: Im Moment ist Carl Edwards der schnellste auf der Strecke, der ja von ganz hinten kommen musste, wegen des Fehlers beim Boxenstopp. Ford ist berhaupt sehr gut sortiert auf diesem Kurs.

00:30 Uhr: Die Fhrenden mssen sichan den Fahrer vorbei kmpfen, die eine Runde zurck liegen. Das zieht das Feld etwas auseinander, was aber bei noch 113 Runden eher normal ist. Man hlt sich jetzt noch etwas zurck und versucht einfach in den Top 10 zu bleiben.

00:27 Uhr: RESTART! 18 Wagen sind noch in einer Runde, was bedeutet, dass es auf der Innenlinie mchtig eng ist. Kenseth haut vorne ab, dann folgt Gordon, Busch, Biffle, Burton.

00:22 Uhr: Fast alle Fahrer kommen an die Box, obwohl man erst vor 20 Runden drin war. Nach 145 Runden und bei einem Boxfenster von rund 55 Runden, wird man mindestens noch zweimal reinkommen mssen. Man hat aber gesehen, dass man auch mit lteren Reifen vorne mitfahren kann. Da werden einige Teamchefs jetzt schon berlegen. Zurzeit liegen aber nur 20 Wagen in einer Runde, so dass man sich nicht allzuweit nach hinten orientieren muss.

00:20 Uhr: Wieder harter seitlicher Einschlag. Robby Gordon schlgt aber in einem etwas besseren Winkel ein und kann zurck zur Box. GELB!

00:16 Uhr: Positionen: Kenseth, Gordon, Busch, Junior, Burton, Harvick, Riggs, Martin, Labonte. Edwards 14. Ich wrde mich nicht festlegen wollen, wer da heute gewinnen kann.

00:13 Uhr: Tony Stewart ist aus dem Hospital raus und sieht immer noch sehr mit genommen aus. Er ist nicht verletzt, aber man hrt in seiner Stimme, dass es ihn ganz schn durch geschttelt hat. Er sagt auch, dass es der hrteste Einschlag war, den er seit langer Zeit hatte. Er bedankt sich bei der “Safer Wall”. Kann er wohl auch, so heftig wie der seitliche Einschlag war.

00:12 Uhr: Das Rennen nhert sich der Halbzeit. Bisher war jede Menge los und man kann immer noch keinen Favoriten ausmachen. Erst war es Kyle Busch, nun scheint Matt Kenseth zu dominieren. Dahinter Gordon und Junior in der Mauer.

00:08 Uhr: Dadurch das so viele Wagen 1 Runde zurck liegen, ist die Gruppe derjenigen, die sich um den “Lucky Dog” streiten, sehr gro. Kurt Busch macht einfach mal eine dritte Linie auf, wo keine ist. Johnsons Probleme werden grer. Er ist rund 10 mph langsamer als andere vor ihm. Es liegen rund 20 Wagen vor iihm die auch eine Runde zurck sind.

00:05 Uhr: RESTART: Kenseth vorn, dann Kyle Busch, dahinter Gordon, Burton, Junior. Vorne ist es aber sehr, sehr eng. Busch und Gordon kmpfen sehr hart, Seite an Seite. Busch steht am Ausgang der Kurven quer, Gordon bleibt dran.

00:02 Uhr: Johnson war in derBox.Irgendwas stimmt auch mit seinem Wagen nicht, man hat lange an der Vorderachse gearbeitet. Nichts neues von Stewart. Edwards muss ans Ende, weil ihm beim Reifenwechsel ein Reifen abgehauen war.

23:59 Uhr: Es geht Stewart nicht so richtig gut. Er wird von zwei Helfern unter den Armen gehalten und zu einem Wagen gefhrt. Er humpelt leicht, kann sein, dass er sich den Knchel verletzt hat.

23:57 Uhr: Das war ein bser, seitlicher Einschlag fr Stewart. Offensichtlich ist ein Reifen geplatzt. Stewart steigt nur sehr langsam aus und steht auf etwas wackligen Beinen. Das hat ihn offensichtlich sehr mitgenommen. Aber er ist ok.

23:56 Uhr: Tony Stewart in der Mauer….. GELB! Uh, das war ein harter Aufprall.

23:51 Uhr: Matt Kenseth ganz bersehen, der sich heimlich auf Platz zwei geschmuggelt hat. Kyle Busch ist aber deutlich schnellster. Edwards ist auch nach vorne unterwegs und hngt hinter Jeff Burton. Der Rest cruist mehr oder weniger um den Kurs.

23:47 Uhr: Jetzt zieht Busch vorne weg, Burton hlt sich mit seinen alten Reifen auf Platz zwei, dahinter Stewart. Edwardsund Junior. Rennen luft jetzt sehr ruhig. Man merkt, dass man sich richtig Mitte des Rennens bewegt, wo man seine Position auf der Strecke hlt und geduldig ist.

23:45 Uhr: berhaupt nicht in Schwung kommen Hamlin und vor allem Johnson, der eine Runde zurck liegt und zur Zeit weit davon entfernt ist, sich die Runde zurck holen zu knnen. Zurzeit nur 18 Wagen in der Fhrungsrunde.

23:43 Uhr: Vorne geben es sich Kyle Busch und Danny Hamlin richtig. Hamlin will nicht berrundet werden. Burton hat aufgeschlossen, ebenso Kurt Busch, der ebenso eine Runde zurck liegt. Junior und Stewart kommen auch nher.

23:41 Uhr: 80 Runden von267 sind gefahren. Bisher luft es sehr nett. Kyle Busch hat Junior und Burton berholt und fhrt. Jetzt taucht auch Tony Stewart vorne auf. Die nderungen an seinem Wagen scheinen sich auszuzahlen.

23:38 Uhr: RESTART: Burton ist vorne, weil er nicht in der Box war. Soweit ich gesehen habe, war Junior aber drin. Das wird ein ziemliches Strategiespiel, wenn alle ein anderes Boxenfenster habe.

23:33 Uhr: Laut Leaderboard fhrt jetzt Jeff Burton. Das Feld ist halt extrem durch gewrfelt. Hinter ihm Junior, dann Kyle Busch.

23:28 Uhr: GELB! Debris auf der Strecke. Zu sehen ist nichts. Naja. Da war Edwards wohl etwas zu weit vorn. Das Feld wird wieder zusammen gefhrt. Nur noch 17 Wagen zur Zeit auf in der Fhrungsrunde. Durch die Grn-Stopps hat sich viel verschoben. Erstaunlicherweise kommt das halbe Feld schon wieder an die Box. Jetzt ist der Zeitpzunkt, wio einige draussen bleiben und ihre Runde zurck holen knnen. Das Feld wird sehr durch einander gewrfelt.

23:26 Uhr: Positionen: Edwards 7 (!) Sekunden vor Kyle Busch und Mark Martin. Gordon 6., Stewart 7., Junior 8., Hamlin 17., Johnson 19.

23:24 Uhr: Junior war auch noch nicht drin und fhrt jetzt eine Runde. Nun kommt er rein. Er beklagt sich ber zuviel bersteuern, es wird aber nichts verndert, so weit ich das sehen konnte.

23:21 Uhr: Stewart weiter vorne. Erstaunlich, wie lange der draussen bleiben kann. Haben die Toyota einen Verbrauchsvorteil? Stewart wartet auf eine Caution, da er gerade das halbe Feld eine Runde hinter sich hat. Jetzt muss er aber doch rein. immerhin in Runde 60, bis zu 10 Runden spter als der Rest.

23:19 Uhr: Gordon in der Box. Ebenso die Busch-Brder und Mark Martin. Tony Stewart fhrt zur Zeit, muss aber aich noch rein. Kurt Busch bekommt eine Drive-Thru weil er zu schnell in der Box war. Biffle ebenso. Ohje, zwei der schnellsten verlieren eine Runde.

23:17 Uhr: Gutes Rennen von Scott Riggs, der sich langsam nach vorne arbeitet. So langsam kommt die Phase der Boxenstopps unter Grn. Edwards drin, Biffle drin. CRASH: Hornish in der Wand, kein Gelb, obwohl der Wagen arg defomiert ist. Kein Gelb. Alle mssen unter Grn rein.

23:13 Uhr: Im Gegensatz zum NW Rennen gestern, geht es heute richtig gesittet zu. 42 Runden sind gefahren, Edwards liegt weiter vorne, dahinter Biffle, vor Kurt Busch. Gordon nur noch sechster, Tony Stewart neunter.

23:11 Uhr: Junior arbeitet sich langsam wieder nach vorne, nachdem er am Anfang des Rennens weit zurck gefallen war. Vom 30. hat er sich wieder auf Platz 17 hoch gearbeitet.

23:09 Uhr: Busch ist hinter Gordon zurck gefallen. Offenbar hat er seinen Wagen auf Short-Runs abgestimmt, oder dass etwas mit der Trackbar nicht stimmt. Da wird sicher noch am Wagen gearbeitet werden. Hinter Kyle Busch taucht Bruder Kurt auf. Die beiden sind auf der Strecke auch eher Feuer und Wasser. In Charlotte haben sie sich letzten Jahr gegenseitig abgeschossen.

23:04 Uhr: Positionen: Edwards, Busch, Biffle, Gordon. Martin 7., Stewart 14., Junior 25., Hamlin 26., Johnson 27,. Montoya 30.

23:01 Uhr: Montoya, der das ganze Wochenende schwach unterwegs war, hat die Mauer geksst. Edwards und Busch geben es sich schon in den ersten Runden richtig und kmpfen um die Fhrung. Gordon hockt mit Sicherheitsabstand dahinter und schaut sich das an. Hinter ihm kommt allerdings Greg Biffle. Jetzt nicht mehr, Gordon hat sich leicht in Turn 1 vertan und Biffle ist durch.

23:00 Uhr: Edwards knabbert am Heck vom Kyle Busch. Die beiden haben sich etwas abgesetzt. Busch fhrt etwas hher als Edwards und kommt mit mehr Schwung raus, Edwards setzt sich in den Kurven fast neben ihn.

22:58 Uhr: Restart! Weiter gehts. Es wird single file gefahren. Kyle Busch vorne, Edwards dahinter.

22:54 Uhr: Das war nicht McMurrys Fehler. Kahne kam quer aus Turn 4 und kickte McMurry in die Wiese. Nix passiert. Alle Fahrer gehen schon nach 11 Runden an die Box, bei vielen wird am Wagen gearbeitet.

22:53 Uhr: Erstaunlicherweise kein “Gelb” obwohl Teile rumlagen. Nach dem gestrigen Rennen… und da ist Jamie Macmurray in der Wand! GELB!

22:49 Uhr: Kyle Busch fhrt die erste Runde an. Hinter ihm Mark Martin zweiter. Carpentier fliegt fast in der ersten Runde raus, kann sich aber retten. Ebenso Reutiman, der den Wagen aber nicht mehr fangen kann. Er kann zwar weiter fahren, wird aber von den Offiziellen rausgeholt, weil sein Wagen sich hinten auflst.

22:49 Uhr: LOS GEHTS!!!!!!

22:47 Uhr:Die letzteAufwrmrunde luft!

22:44 Uhr: Die Wagen befinden sich in den Aufwrmrunden. Kyle Busch steht auf der Pole, Carl Edwards ist neben ihm.

22:38 Uhr: Die Fahrer sitzen in ihren Wagen und die “Famos words” wurden gerade gesagt. Es donnert und 43 Wagen lassen die Motoren warm laufen.

22:31 Uhr: Die Start Zeremonie geht los. Jetzt wird gebetet, gesungen und etwas spter wird das berhmte “Gentleman, start your engines” geben.

22:24 Uhr: Immer noch Vorberichte. Rennwetter ist grandios, allerdings ist es ziemlich windig, und man rechnet damit, dass einige Fahrer Probleme mit rumfliegenden Plastiktten im Khlergrill haben knnten.

22:14 Uhr: Ich bin mal gespannt, wie das Rennen laufen wird. Wenn es so wie das Nationwide Rennen wird, wird es ein laaaanger Abend und er knnte mit einer berraschung enden. Das Feld ist so eng beieinander, dass man unter den ersten 10 keinen Favoriten ausmachen kann.

22:08 Uhr: Die Vorberichterstattung luft. Man ist guter Stimmung und die Spannung steigt so langsam. Das Rennen geht so zwischen 22:30 Uhr und 22:50 Uhr los.