DTM – Neue Bilder des Lexus
Ich hab noch nichts aus Japan gehrt, aber auf der japanischen Webseite gibt es neue Bilder des Lexus IS-F. Und wenn man sich die so anschaut, wre alles andere als ein DTM Einsatz der Japaner eine groe berraschung. Viel sehen kann man leider nicht, aber die Form der Kotflgel und vor allem des Heckflgels sollten fr einen DTM Einsatz sprechen. Ich hab den Heckflgel mal mit dem eines Audi verglichen und eigentlich keine Unterschiede feststellen knnne. Selbiges gilt auch fr die Felgen. Auch hier ist der Lexus im DTM Design unterwegs. Es spricht also eine Menge dafr, dass Lexus schon 2008 in die DTM einsteigen wird und man darf jetzt schon mal spekulieren, mit viel Fahrzeugen man das machen wird. Will man erst einmal nur mit zwei Wagen an den Start gehen, oder lieber doch direkt mit vier? Und wen holt man sich als Fahrer? Es gibt auf dem Markt nicht so viele Tourenwagen Asse, die Erfahrungen mit der DTM haben. Mika Hkkinen wre einer, aber der ist trotz seines Rcktritts noch bei Mercedes unter Vertrag, wenn mich nicht alles tuscht. Jean Alesi hat sicher Zeit und gute Verbindungen nach Japan. Es darf also frhlich spekuliert werden.

Der DTM tte der Eintritt von Lexus natrlich richtig gut. Nicht nur, dass es endlich wieder mehr als zwei Marken geben wrde, man htte auch zum ersten Mal einen auslndischen Hersteller in die Serie gebracht. Dazu einen, der mit richtig viel Geld ausgestattet ist. Sollte sich Lexus gut schlagen, knnte das auch ein Signal an Honda und andere Hersteller sein. Wobei man auch klar sagen muss, dass es so viele Hersteller nicht gibt, fr die sich die DTM lohnt. Fiat, Renault, Citroen oder Peugeot sind alle nicht so richtig in der Premium Mittelklassen unterwegs. Allenfalls Ford, Volvo und vielleicht Jaguar wrden mir einfallen. Bei Ford sind die Lichter in Sachen Motorsport in Deutschland fast vllig verloschen, Jaguar, eine Ford Tochter, wird gerade an den indischen Tata Konzern verkauft und auch bei Volvo tut sich seit einigen Jahren in Sachen Motorsport leider nichts. Bliebe vielleicht noch Alfa, doch die konzentrieren sich gerade auf einen mglichen Le Mans Einsatz des neuen Alfa Romeo 8C.

Le Mans – Diverses
Wo ich gerade beim Thema Le Mans bin. Lola hat das neue LMP1 Chassis vorgestellt und es sieht recht schniecke aus. Auffallend sind die sehr scharf gezogenen Kotflgel und natrlich das geschlossene Cockpit, das aber ab (ich glaube so aus dem Kopf) 2010 eh Pflicht ist in Le Mans. Das Chassis ist eine Sache, aber der Motor eine ganz andere. Dort man man sich bei Aston Martin bedient und den 6.3 Liter V12 eingebaut. Da schlackern einem ja jetzt schon die Ohren und ich kann mir jetzt schon vorstellen, wie der Motor klingen wird: sehr, sehr gut. Natrlich muss man Realist sein. Lola wird mit der Konfiguration gegen die Diesel von Peugeot und Audi keine Chance haben. Aber schn zu sehen, dass man den beiden Marken nicht kampflos das Feld berlsst. Und wie man wei, ist bei einem Rennen in Le Mans ja immer alles mglich.

– Es gibt Gerchte, dass das “Racing for Holland” Team dieses Jahr nicht in Le Mans antreten wird. Genaueres habe ich aber auch nicht erfahren.

– Die Regeln fr das diesjhrige Le Mans Rennen stehen auch fest. In aller Krze:
1. Die LMP1 Wagen werden leichter. Das Gewicht wird von 925 auf 900kg reduziert. Die LMP2 bekommen von 50 Kilo mehr und wiegen jetzt 825 kg.
2. Die Benziner in der LMP1 drfen die Restiktoren um 3% ffnen.
3. Der Tank der LMP2 wird um 10 Liter auf 80 Liter verkleinert.
4. Jetzt steht es auch im Reglement: In der LMP1 Klasse drfen nur Werkteams, in der LMP2 nur Privatteams antreten.

– Aston Martin tritt 2008 wieder in der ALMS an, allerdings nur in der GT2. Damit sind die Corvette in der GT1 weiter ohne Konkurrenz. In Le Mans wird man dagegen in der GT1 Klasse gegen die Corvette antreten. Das wundervolle und extrem spannende Duell der letzten Jahre geht also in eine weitere Runde. Dabei hat Aston Martin seinen Einsatzwagen dieses Jahr besonders schick gemacht, wie man auf dem Foto sehen kann. Irgendwie verbinde ich mit Aston Martin zwar immer die Farbe “grn” aber wenn schon kein GT40 unterwegs ist, kann man sich wenigstens auf diesen Wagen in der traditionellen “Gulf” Lackierung freuen (Und wann kommt “Martini” wieder?)

Und sonst?
Noch ein paar News in Krze:

– Das Honda F1 Team hat klammheimlich bekannt gegeben, dass man 2008 nicht mehr mit der Weltkugel Lackierung an den Start gehen will. Stattdessen will man beim Launch am 29.01 eine neue Lackierung vorstellen. Ehrlich gesagt: so hbsch die Idee war, das Auto sah schrecklich aus.

– Michael Schumacher ist endlich nicht mehr arbeitslos und hat eine Stelle bei Ferrari gefunden. Laut einer Meldung der “Gazetto dello Sport” wird er als fester Testfahrer bei Gestione Sportiva anheuern. Das ist die Motorsport Divison bei Ferrari. Testfahrten mit dem Ferrari 2008 stehen ganz oben auf dem Programm, aber Ferrari entwickelt ja nicht nur Formel Eins Wagen.

– Ob man es glaubt oder nicht, Ferrari bastelt an einem SUV la Porsche Cayenne. Ich hatte drben auf meinem Blog bei pkw.de auf Grund eines Berichtes der britischen “Autoexpress” darber berichtet und ein freundlicher Leser hat mir besttigt, dass der SUV schon seit geraumer Zeit in der Gegend um Maranello unterwegs ist.

– Auf dem Kurs in Dubai findet zur Zeit das erste 24 Stunden Rennen des Jahres statt. Leider unter vlligem Ausschluss der ffentlichkeit. Es gibt auf der Webseite weder ein Live Leaderboard, noch einen Stream. Wenn man das Popup zulsst ldt allerdings eine weitere Seite mit Videos. Die macht wohl ein Angesteller mit seinem Handy und ldt die dann bei Youtube hoch. So kann man es natrlich auch machen. Ich verstehe nicht, wieso man nicht einfach die Bilder der “Race Control” per Stream ins Netz schiebt. Die Kollegen vom Project Le Mans schieben News ber den Rennverlauf auf ihre Seite. (Ein RSS Feed wre hbsch)

12.01.2008

Aufz. 14:00 Uhr V8 Lites Wakefield Park 2007 MotorsTV
Aufz. 17:15 Uhr A1 GP Zuhai PREM
Aufz. 18:45 Uhr CORR Antelope Valley MotorsTV
Aufz. 21:00 Uhr ARCA Kansas MotorsTV

13.01.2008

Aufz. 11:45 Uhr CORR Antelope Valley MotorsTV
Aufz. 16:10 Uhr ARCA Kansas MotorsTV
Aufz. 17:55 Uhr V8 Lites Wakefield Park 2007 MotorsTV