Nachtrag 17.11.07: Die V8 Supercars bertragung im Programm vergessen. Wird heute ab 16.00 Uhr bei MotorsTV ausgestrahlt.

UPDATE 16.11.07, 14:45 Uhr: Jesses, im Minutentakt hier…. Timo Glock hat die Freigabe des CRB (Contract Recognition Board) frs Toyota Team bekommen. Vermutlich gibt es heute noch eine Ankndigung von Toyota. Damit muss sich BMW endgltig einen neuen Testfahrer suchen, denn sie haben wohl ab 2008 keinen mehr. Aber eigentlich brauchen sie sofort einen. Zwar ist Glock wohl erst am 1.1.2008 bei Toyota, aber es macht ja nun wenig Sinn einen Mann ins Auto zu setzen, der ein paar Wochen spter seine Erfahrungen zur Konkurrenz trgt. Offenbar ist BMW an Marco Asmer, dem Sieger der britischen F3 Serie interessiert.

UPDATE 16.11.07, 14:42 Uhr: Grnholm ist wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. War wohl doch nicht so schlimm, wie es erst hie.

UPDATE: Marcus Grnholm bei der WRC Rally in Irland schwer verunglckt. Offenbar hat einen Bremspunkt verpat und ist in eine Mauer geknallt. Nach dem Unfall schien er erst ok, doch er verlor dann spter immer wieder das Bewutsein. Grnholm, der seine letzte Saison fhrt, ist damit raus aus der Rally. Sobald es Updates gibt, schreibe ich es hier rein.

NASCAR – Letztes Rennen
Das kommende Wochenende drfte den amerikanischen Moderatoren allerhand Gelegenheit geben, das Wrtchen “historic” hufiger in den Mund zu nehmen als sonst. Tatschlich ist das letzte Rennen der diesjhrigen Saison auch gleichzeitig ein Symbol fr die Vernderungen in der NASCAR. Und dabei geht es vor allem erst einmal um eins: Abschiede. Und davon gibt es mchtig viele, wie eine Auflistung zeigt, denn das Rennen in Miami…

… ist der letze Auftritt des alten Chassis im Cup
… ist das letzte Rennen von Ricky Rudd, der sein erstes Rennen 1975 (!) in der NASCAR gefahren ist.
… ist das letzte Rennen von Dale Earnhardt jr. bei DEI
… ist das letzte Rennen fr die “Busch Serie” die in “Nationwide” umbenannt wird
… ist das letzte Rennen von Joe Gibbs Racing fr Chevrolet, bevor man zu Toyota wechselt
… ist das letzte Rennen fr Kyle Busch bei Hendrick Motorsport
… ist das letzte Rennen fr den Nextel Cup der 2008 in Sprint Cup umbenannt wird.

Und dann gibt es dann noch diese Daten, die im Laufe des Rennens eine Rolle spielen knnten

– Sollte Jimmie Johnson schon wieder gewinnen, wre dies der fnfte Sieg in Folge. Er wrde mit Richard “The King” Petty gleichziehen, dem so etwas mal 1971 gelungen ist.
– Sollte Johnson Meister werden, wre er der erste Doppelweltmeister seit Jeff Gordon, dem das 97/98 gelang.
– Sollte Gordon Meister werden, wre dies sein fnfter Meistertitel
– Sollte Gordon Meister werden, htte er den grten turn-around im letzten Rennen in der Geschichte der NASCAR geschafft.

Die Meisterschaft ist aber eigentlich entschieden. Wie die unterschiedlichen Szenarien aussehen, haben die Kollegen von “Stockcar-News” akribisch aufgelistet.

Das klingt also alles schon mal nicht schlecht, doch man sollte vom Rennen nicht allzuviel erwarten. Miami ist eine ziemlich de Strecke. 1.5 Meilen lang und die Kurven haben eine berhhung zwischen 18 und 20 (wird nach oben steiler). Meist gibt es lange Strecken unter Grn, und es sammeln sich so um acht bis zehn Cautions an. Soviel hat man in Bristol in der ersten halbe Stunde. Das Rennen knnte also ein zher Brocken werden, auf der anderen Seite ist es halt das letzte Rennen, dass jeder gerne noch mal gewinnen mchte. Ein Auge sollte man auf jeden Fall auf die Roush Truppe haben, die hier mit Greg Biffle schon dreimal gewonnen haben.

Damit belasse ich mal die Vorschau, denn die Vorzeichen sind ja allesamt klar. Ich schau mal, dass ich am Sonntag das Rennen live begleite, ansonsten gibt es heute ab 16.00 Uhr auf SpeedTV NASCAR live.

Formel Eins – Toyota & News
Toyota hat sich einen neuen Testfahrer geangelt, der allerdings aus der eigenen Nachwuchsfrderung stammt. Etwas berraschend setzt man auf Kamui Kobayashi, den man in Deutschland aus der F3 Euro Serie kennt. Ich hatte ihn dieses Jahr eigentlich auch auf dem Zettel fr eine mgliche Meisterschaft, denn der Japaner ist wirklich ziemlich flott unterwegs. Aber irgendwie hat es in diesem Jahr nicht gepasst. Nach zwei Jahren in der F3 wre ein Aufstieg in die GP2 Serie logisch gewesen, doch bei Toyota verfolgt man offenbar andere Plne. Nakajima hat man bei Williams geparkt, nun Kobayashi im eigenen Testteam. Da knnte man die Vermutung bekommen, dass Toyota an einem eigenen “All-Nippon” Team basteln.

– Nichts neues aus London viom FIA Berufungsverfahren. Gerchteweise, sagen die britischen Zeitungen, soll das Gericht aber schon angedeutet haben, dass keine groe Lust hat, die WM umzukrempeln. Sobald sich da was tut, schiebe ich es als Update oben rein.

– Angeblich hat Alonso nun endgltig bei Renault unterschrieben. Berichten zumindest spanische Zeitungen. Angeblich hat er einen 3-Jahres-Vertrag unterzeichnet, aber bei den Laufzeiten ist man ja heutzutage recht flexibel. Zweiter Mann hinter Alonso soll Kovalainen werden, der allerdings einen stark auf Erfolge betonten Vertrag haben soll. Wenn Kovalainen schwchelt, soll er jederzeit durch Piquet jr. ersetzt werden knnen.

WTCC – Macau
Die WTCC fhrt auf einer der wohl anstrengendsten Straenkurse der Welt. Macau ist eine knapp sechs Kilometer lange Abfolge von ultraschnellen Geraden und winzigen Haarnadelkurven. Dazu tonnenweise blinde Kurvenkombinationen, hngende Kurven, Gullideckel und natrlich null Auslaufzonen. Macau ist extrem schnell, extrem eng und extrem irrsinnig. Wenn es dort kracht, dann tut es meist richtig weh. Da werden sich die Fahrer freuen, dass die WTCC ja nur Sprintrennen fhrt. Richtig lustig ist die Meisterschaft. Andy Priaulx und Yvan Muller liegen punktgleich auf Platz Eins. Der Brite ist mit dem BWM unterwegs, Muller allerdings mit dem Seat TDI. Der TDI geht auf der Geraden richtig gut, aber in dem engen Geschlngel haben die BMW doch erhebliche Vorteile.

Ganz toll mal wieder Eurosport. Das erste Rennen startet um kurz vor fnf, das zweite um sechs. Die einzige Wiederholung am Sonntag bringt Eurosport um sieben Uhr und um 10 Uhr morgens. Um 10 wird aber nur das zweite Rennen wiederholt. Wie idiotisch ist das denn? Auf Euro 2 kommt gegen 17.45 Uhr auch nur eine Wiederholung des zweiten Rennens. Das erste wird einfach vergessen. Doof, dass. Deswegen kaufe ich mir gleich eine TV-Karte fr den Rechner, damit ich das wenigstens auf Platte habe und nicht auf Eurosport warten muss.

ACHTUNG: Wegen was auch immer hat die FIA das gesamte Programm um 24 Stunden verschoben! Quali ist erst am Samstag. Rennen finden wie geplant statt. nderungen sind schon im TV Programm bercksichtigt.

V8 – Symmons Plains
ber 30 Autos auf einer steinalten und nur 2.1 Kilometer langen Strecke, die von der Streckenfhrung ein wenig an die alte Avus erinnert – das kann nicht gut gehen. Tut es auch selten. Die Auffahrunflle in der Haarnadel nach der ersten langen Geraden sind legendr. Es kommt halt immer wieder zum gefrchteten Rckstau, wenn man sich vorne nicht ganz einig ist, und hinter weiter frhlich Gas gegeben wird. Ein amsanter Kurs, der viel Abwechslung bietet. Als Fahrer wrde ich die Strecke allerdings hassen. Zu kurz, zu langweilig.

Und sonst?
Wie erwhnt gibt es wahrscheinlich Liveblogging am Sonntagabend.

17.11.2007

LIVE ca 01:30 Uhr NASCAR CTS Rennen Miami SpeedTV
Aufz. 08:30 Uhr WRC Tag 1 Rally Ireland EURO
LIVE 09:15 Uhr WTCC Training Macau EURO
Aufz. 11:00 Uhr WRC Tag 1 Rally Ireland EURO 2
Aufz. 14:45 Uhr ChampCars Mexico PREM
LIVE 16:00 Uhr NASCAR Vorberichte Miami SpeedTV
LIVE 17:00 Uhr NASCAR Nextel Training Miami SpeedTV
LIVE 18:00 Uhr NASCAR Busch Quali Miami SpeedTV
Aufz. 20:30 Uhr NASCAR Nextel Phoenix PREM
LIVE ca 22:30 Uhr NASCAR Busch Rennen Miami nascar.com

18.11.2007

Aufz. 00:15 Uhr WRC Tag 2 Rally Ireland EURO
LIVE 00:45 Uhr WTCC Warm Up Macau EURO
LIVE 04:45 Uhr WTCC Warm Up Macau EURO
Aufz. 07:00 Uhr WTCC Rennen Macau EURO
Aufz. 10:15 Uhr WTCC Rennen Macau EURO
LIVE 14:00 Uhr WRC Special Rally Ireland EURO 2
LIVE 17:30 Uhr Windtunnel NASCAR Miami SpeedTV
Aufz. 17:45 Uhr WTCC Rennen Macau EURO 2
LIVE 18:30 Uhr NASCAR Vorberichte Rennen Miami SpeedTV
Aufz. 20:15 Uhr WTCC Rennen Macau EURO 2
LIVE 21:15 Uhr NASCAR Nextel Miami PREM
Aufz. 23:00 Uhr WRC Tag 3 Rally Ireland EURO
LIVE 02:00 Uhr NASCAR Victory Lane Rennen Miami SpeedTV