ChampCar
Man hat kaum noch Teams, aber immerhin schon mal einen Kalender fr 2008. Nach dem die Serie in den USA immer schlechter luft, hat man noch mehr Auslandstermine reingepackt. Nchstes Jahr wird gleich dreimal in Europa gefahren (Zolder, Assen, Jerez). Dazu die blichen Starts in Kanada, Australien und Mexiko. Komplett raus sind die Versuche in Asien Fu zu fassen und auch das Rennen in Las Vegas ist wieder gestrichen worden. Das im Mai nur ein Rennen stattfindet liegt an den Indy 500. Komisch mal wieder das Saisonende mit drei Rennen in drei Monate auf drei Kontinenten.

20.04. – Long Beach
27.04. – Houston
18.05. – Laguna Seca
01.06. – Zolder
08.06. – Jerez
22.06. – Cleveland
29.06. – Mont-Tremblant
06.07. – Toronto
20.07. – Edmonton
27.07. – Portland
10.08. – Elkhart Lake
14.09. – Assen
26.10. – Surfers Paradise
09.11. – Mexiko City

NASCAR – Gene Haas in Problemen
Teambesitzer Gene Haas (CNC Haas Racing, Fahrer Jeremy Mayfield #66 und Johnny Sauter #70 [ab 2008 Scott Riggs]) muss ins Gefngnis. Mittels geflschter Rechnungen hat er rund 35 Millionen Dollar an Steuern hinterzogen was halt irgendwann mal aufgefallen ist. Anders als in Deutschlandd kennt ma in den USA bei der Summe keinen Spa. Haas muss 70 Millionen Dollar Strafe zahle und ist fr zwei Jahre Gefngnis verurteilt. Die Strafe ist nicht zur Bewhrung ausgesetzt und er muss mindestens 20 Monate davon absitzen, bevor er berhaupt an einen vorzeitige Entlassung denken kann. Dem Team macht das aber wohl nichts aus, denn Haas ist hier nur Besitzer, nicht Teamleiter.

In eigener Sache
Ich bekomme manchmal Mails von netten Lesern, die gerne das ein oder andere Bild von dieser Seite htten. Das kann ich leider nicht machen. Es ist eh sehr schwer an vernnftige Bilder ranzukommen. Da ich ja als Journalist arbeite, einen Presseausweis habe und diese Seite ja auch unter einem journalistischen Gesichtspunkt betreue, habe ich von den meisten Serien und Teams einen Zugang zu deren Pressearchiv bekommen. Die Bilder, die ich dort fr diese Seite runterlade, sind aber strikt an die Regelung gebunden, dass sie auch nur zur einer Verffentlichung in einem publizistischen/journalistischen Rahmen gedacht sind. Da ich mir keinen rger mit irgendwelchen Presse- und Rechtsabteilungen einhandeln will, halte ich mich auch strikt an die Vorgabe.

Besonders schwierig ist es (kostenlose) Bilder von der NASCAR zu bekommen. Zwar haben Toyota, Ford und GM Bereiche in die ich auch rein darf, aber das Material ist nicht immer das beste bzw. aktuellste. Einzig Hendrick Motorsport hat einen guten Presseverteiler, ber die ich ja auch die Bilder von Juniors Testfahrten bekommen habe. Ich hab zwar auch eine Akkredetierung bei der NASCAR selber, doch die stellen die Bilder nur Medien zur Verfgung, die einen Deal mit NASCAR haben. Das war zumindest bis gestern so.

Seit heute habe ich ber eine Datenbank Zugang zu tagesaktuellen Fotos der jeweiligen Rennen. Und zwar von allen Renntagen und von allen Rennserien. Das ist tatschlich eine Revolution in der PR bei der NASCAR, die bisher die Bilder gehtet hat, wie ein Schatz. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn jedes Bild, dass man haben wollte, kostete bisher Geld. Was ich nicht auszugeben gewillt bin. Aber nun gibt es von jedem Wochenende wirklich sehr viel Material. Zwar gilt auch hier, dass ich die Bilder nicht weitergeben darf, aber dafr habe ich ja auch die Vergrsserungsfunktion :)

Ich freue mich zumindest, dass ich die Berichterstattung ber die NASCAR auch im Bildbereich erweiterten kann. Der Dank dafr geht dabei an die NASCAR, die das mglich gemacht haben.

Und sonst?
Ich bin ja mal gespannt, wenn McLaren als Alonso-Ersatz aus dem Hut zaubert. Ich tippe ja entweder auf Adrian Sutil, der Hamilton noch aus seiner F3 Euro Zeit kennt, oder auf Mark Webber, sollte Alonso zu Red Bull wechseln. Tatsache ist wohl, dass Alonso gerade dabei ist, ein riesiges Sponsorenpaket zusammen zu schnren. Fragt man sich: wofr? Seine Gage bekommt er auch zusammen, Renault ist mit Sponsoren zugepflastert und Toyota schwimmt im Geld. Bliebe halt wieder Red Bull. Zwar hat man dort auch dicke Taschen, aber man wre vermutlich auch nicht bse, wenn man etwas einspart und das Geld zu Torro Rosso oder in den Nachwuchs steckt.

06.11.2007

Aufz. 13:45 Uhr NASCAR Nextel Texas PREM
Aufz. 17:00 Uhr NASCAR Nextel Texas PREM
Aufz. 17:35 Uhr Dutch Supercars Spa MotorsTV
Aufz. 20:00 Uhr A1 GP Brnn PREM