In seiner Sonntagausgabe hat das Red Bulletin ein heftiges Fotos vom Einschlag Hamiltons in den Reifenstapel. Da sieht man mal, das Kiesbetten der Formel Eins beim einem Unfall eher schaden, als helfen. Dadurch, dass der Wagen immer wieder leicht abhob, konnte Hamilton nicht richtig verzgern. Htte es dort Asphalt gehabt, wre der Einschlag nicht so heftig gewesen.

Hamilton wird heute auch an den Start gehen.

Nebenbei angemerkt: Jetzt kommentiert das Deppen Duo bei Premiere auch noch den Porsche Cup…. wo ist Ralf Heinke? Dann halt Eurosport mit Uwe Winter.