Heute geht es mal so weiter, das ist leichter mit den Updates. Hintergründe aus der Nacht gibt es im Posting drunter.

  • 17:07 Don Dahlmann - Ok, ich mach das Liveblog jetzt zu. Nachher kommt noch die Vorschau auf die NASCAR und, wenn ich es schaffe, eine Einschätzung der Lage in der F1.
  • 16:57 Anonymous - Danke für den Klasse Service !
  • 16:38 Don Dahlmann - Ok – das war es an dieser Stelle erstmal. Ich lasse das Liveblog noch auf, falls sich noch was tut, aber vermutlich liegt es nach der Klageandrohung der FIA in den Händen der Rechtsanwälte. Da die FIA besonders gegen Ferrari vorgehen möchte, glaube ich nicht, dass sich die FOTA noch überreden lässt. Der nächste entscheidende Termin wird der Mittwoch sein, wenn Mosley abgewählt werden könnte, was aber nicht sehr wahrscheinlich ist. Mal abwarten, was in den nächsten Stunden und Tagen noch so alles durchsickert.
  • 16:27 Don Dahlmann - Naja, ne halbe Stunde ist schon ok. Sonst hätte man gar nichts gesehen.
  • 16:27 Don Dahlmann - Und da bricht n-tv an. Danke dafür.
  • 16:26 Don Dahlmann - Brawn: Die Hersteller liefern die Motoren zum Selbstkostenpreis.
  • 16:26 Don Dahlmann - Brawn: Die Türen sollten aber nicht völlig geschlossen für die Hersteller.
  • 16:25 Don Dahlmann - Brawn: ich kenne beiden Seiten, als Hersteller und als unabhängiges Team. Die freien Teams müssen auch ohne Hersteller überleben. Aber wenn man sie ganz vertreibt ist das nicht gut für den Sport
  • 16:24 Don Dahlmann - Horner: Es ist schade, dass wir nun in solchen Problemen stecken. Die Positionen haben sich verhärtet
  • 16:23 Don Dahlmann - Horner: Ich unterstütze das was Whitmarsh sagt. [FOTA blabla]
  • 16:22 Don Dahlmann - Whitmarsh: Wenn nichts passiert wäre, wären die Hersteller abgewandert.
  • 16:22 Don Dahlmann - Whitmarsh: Aber ja, wir hätten es besser machen können, das wollen wir in Zukunft machen. Alle haben Fehler gemacht. Aber wir schauen nach vorne und in den letzten Tagen lief es auf eine Trennung hinaus.
  • 16:21 Don Dahlmann - Whitmarsh: Ich spreche für mich – wir haben die richtigen Werte, wir wollen Stabilität schaffen, die F1 war in den letzten Jahren nicht stabil.
  • 16:20 Don Dahlmann - Fragen: Sollten sich nicht alle schämen, weil es soweit gekommen ist?
  • 16:19 Don Dahlmann - Whitmarsh: Wir haben keine Details bzgl. der Klage der FIA gesehen. Ich bin sicher, dass alle an diesem Wochenende und auch später alles versucht wird.
  • 16:19 Don Dahlmann - Frage: Gibt es Möglichkeiten an diesem Wochenende eine Lösung zu finden
  • 16:18 Don Dahlmann - Horner: Ich unterstreiche das, was Ross sagt. Wir haben immer wieder mit der FIA gesprochen um einen Lösung zu finden.
  • 16:18 Don Dahlmann - Brawn: Es geht nicht nur um die Einschreibebedingungen. Es geht um viele Dinge, die nicht besprochen wurden.
  • 16:17 Don Dahlmann - Frage: Wenn Mosley weg wäre, würde das Problem gelöst sein?
  • 16:17 Don Dahlmann - Whitmarsh: Wir hatten Anfragen von anderen Teams, die mitmachen wollen
  • 16:16 Don Dahlmann - Whitmarsh: Es ist positiv für die Fans
  • 16:16 Don Dahlmann - Whitmarsh: Die F1 hat keinen guten Job gemacht, um die Serie weiter zu entwickeln, Es ist eine Chance etwas neuen und besseres zu entwicklen.
  • 16:16 Don Dahlmann - Whitmarsh: Acht wären ausreichend. Neue und bestehende Teams wären willkommen
  • 16:15 Don Dahlmann - Frage: Werden acht Teams genug sein?
  • 16:15 Don Dahlmann - Parr: Es wird schwierig Sponsoren und Gelder zu bekommen. Aber das war auch früher so. Wir müssen die Kosten reduzieren. Ich hoffe, das die Probleme gelöst werden. Das wäre für alle schlecht.
  • 16:14 Don Dahlmann - Frage an Parr: Wie wichtig ist es gegen Ferrari zu fahren
  • 16:13 Don Dahlmann - Horner: [Die Übersetzerin sagt was vom letzten GP, hab das original nicht gehört].
  • 16:12 Don Dahlmann - Horner: Ich stimme zu. Die Öffentlichkeit ist sicher enttäuscht über die Ereignisse.
  • 16:12 Don Dahlmann - Whitmarsh: Wir sind bei einem Rennen der FIA, wir sollten das nicht kommentieren. Eine zerstrittene F1 ist keine gute Nachricht. Wir sollten uns auf das Rennen konzentrieren.
  • 16:11 Don Dahlmann - Brawn: Kann ich nicht sagen, habe das gerade erst gehört. Alles was passiert ist schwierig, es hätte besser laufen können.
  • 16:10 Don Dahlmann - Frage: Wie sehr beeinträchtigt die Klage der FIA den Sport?
  • 16:10 Don Dahlmann - Parr (Williams): Williams ist ein Formel Eins Team. (Mehr sagt er nicht)
  • 16:09 Don Dahlmann - Whitmarsh: Die Teams arbeiten so eng und gut zusammen wie noch nie
  • 16:09 Don Dahlmann - Whitmarsh: Wir haben viel Übereinstimmung mit der FIA, aber es war aus verschiedenen nicht möglich, dass wir uns einigen
  • 16:08 Don Dahlmann - Whitmarsh: (Blabla über die FOTA)
  • 16:08 Don Dahlmann - Whitmarsh: Auf die Teams wurde Druck ausgeübt, man musste etwas unternehmen.
  • 16:07 Don Dahlmann - Whitmarsh: Wir wollen einheitliche Regeln und es gibt philosophische Meinungsverschiedenheiten.
  • 16:07 Don Dahlmann - Whitmarsh: Wir wollen die F1 erhalten.
  • 16:06 Don Dahlmann - Brawn: Es gab von der FIA keine Garantie, dass man die Regeln auch wirklich nach der Einschreibung ändert.
  • 16:05 Don Dahlmann - Brawn: Die Teams wollen nicht die Formel Eins übernehmen, sie gehört nicht den Teams, sondern den Fans. Daran müssen wir arbeiten.
  • 16:05 Don Dahlmann - Brawn: Es gibt dramatische Meinungsverschiedenheiten. Die Beziehungen haben definitv gelitten.
  • 16:04 Don Dahlmann - Brawn: Nach dem Honda-Ausstieg musste etwas unternommen werden. Die FOTA hat viel unternommen.
  • 16:03 Don Dahlmann - Horner: Ich bin Optimist, Situationen können sich verändern.
  • 16:02 Don Dahlmann - Horner: Wir können keine weiteren Kompromisse akzeptieren.
  • 16:02 Don Dahlmann - Horner: Es war unsere Absicht eine Lösung zu finden. Das hat nicht geklappt. Wir haben die Entscheidung gemeinsam getroffen.
  • 16:00 Don Dahlmann - PK in Silverstone geht los
  • 15:57 Don Dahlmann - Dann läuft jetzt alles auf den Mittwoch raus und ob Mosley seine Hausmacht halten kann.
  • 15:56 Don Dahlmann - FOTA have put themselves in a position where the only way forward with the FIA world championship is if Mosley is not in his current role. Schreibt James Allen
  • 15:53 Don Dahlmann - Wenn die FIA die Startliste für 2010 “on hold” stellt, ist dass dann eine Hintertür, dass das ein oder andere FOTA Team doch noch zu Kreuze kriechen darf? Auf jeden Fall ist eine faktische Verschiebung der vor einer Stunde noch felsenfest stehenden Einschreibefrist.
  • 15:49 Don Dahlmann - Oh, interessant. “Preparations for the 2010 FIA Formula One World Championship continue but publication of the final 2010 entry list will be put on hold while the FIA asserts its legal rights.” Schreibt die FIA.
  • 15:48 Don Dahlmann - Tja, Premiere, das kommt davon, dass man keine Redakteure mehr vor Ort hat und dann halt nichts zu berichten hat.
  • 15:45 Don Dahlmann - Die FIA. Echt irre. Und Premiere verpennt es wieder.
  • 15:44 Don Dahlmann - Eben kommt eine knappe Meldung, dass die FIA mit sofortiger Wirkung die FOTA und insbesondere Ferrari verklagen wird. <
  • 15:39 Don Dahlmann - Lauterbach bricht dann den kurzen Versuch einen Journalisten darzustellen ab und fragt nach Nicole Scherzinger.
  • 15:39 Don Dahlmann - Haug: Keine Angabe, wie hoch die prozentuale Chance auf Rettung ist.
  • 15:38 Don Dahlmann - Haug: Wir wollen kooperieren, aber so nicht.
  • 15:37 Don Dahlmann - Haug: FOTA hat die Kosten gesenkt, wir wollen limitieren.
  • 15:37 Don Dahlmann - Haug: Man kann nicht mit einem Motor 20.000 drehen und der Rest nicht.
  • 15:37 Don Dahlmann - Haug: Es geht nicht um Macht sondern um Kooperation. McLaren und Mercedes haben sich massiv eingesetzt, hat nicht geklappt.
  • 15:36 Don Dahlmann - Haug: Gibt nicht viel zu sagen. Man muss den Weg gehen. Es gibt noch Möglichkeiten, aber die Teams sind sich ihrer Sache sicher.
  • 15:35 Jamesallenonf1 - See you tomorrow morning 11am UK time for practice 3
  • 15:35 Don Dahlmann - Haug bei Premiere
  • 15:35 Don Dahlmann - Haha, Sutil fährt dem Fisichella in der Box über den Frontflügel.
  • 15:32 Don Dahlmann - Rangfolge: Vet, Web, Sut, Nak, Alo, Bar, Ham, Tru, Ros, Piq, Kub, Kov, Glo, But, Hei, Bou, Mas, Rai, Fis, Bue
  • 15:29 Don Dahlmann - Da wird sich wohl nichts mehr tun heute. Alle Zeiten sind schlechter als das, was Vettel gefahren hat. Das sieht schon sehr gut für Red Bull aus. Wenn die nicht komplett leer gefahren sind.
  • 15:28 Jamesallenonf1 - Vett fastest as he was in the first session, almost identical time to this morning. Butt is 7/10ths slower than this morning, Barr 3/10ths
  • 15:27 Don Dahlmann - Bis auf Hamilton und Räikkönen sind alle draussen.
  • 15:26 Jamesallenonf1 - Webber appears to have run over the top of a kerb and it knocked the drive out
  • 15:26 Don Dahlmann - Motor ging aus, als Webber über einen Randstein flog. Vermutlich ein Elektronikschaden.
  • 15:24 Jamesallenonf1 - Webber off track and stopped with six minutes to go.
  • 15:23 Don Dahlmann - Webber rollt aus
  • 15:23 Jamesallenonf1 - Vettel is going out for a run on new soft tyres
  • 15:22 Jamesallenonf1 - Vettel replacing the floor on his car. Barrichello’s car is also up on trestles.
  • 15:20 Jamesallenonf1 - Hamilton goes 5th, a second off the Red Bull. Team mate Kov is 12th. We might see some low fuel runs in last 10 mins, eg Williams
  • 15:18 Don Dahlmann - Bin mal gespannt, ob Williams beim Heimrennen mal wieder den Tank am Ende des Trainings leersaugt.
  • 15:17 Jamesallenonf1 - 15 mins to go to the end of the session. Brawn team are not having as good a second session as the first. Williams are P4 and P6.
  • 15:12 Don Dahlmann - “Falls das [die Ablösung von Mosley] nicht klappt, stehen die Automobilhersteller unter dem Druck, innerhalb eines Dreivierteljahres eine Gegen-Formel zu konzipieren, ganz abgesehen von der drohenden juristischen Schlammschlacht und den großen wirtschaftlichen Problemen.” Der Stern zum Thema.
  • 15:09 Don Dahlmann - Wo ich es schreibe – Vettel auf Eins. Mit angenagten Reifen.
  • 15:08 Don Dahlmann - Weiterhin nicht viel neues aus Silverstone. Alonso ist ein Stück nach vorne gekommen, sonst passiert nichts. Zwischen Webber auf 1 und Buemi auf 20 liegen 2 Sekunden.
  • 15:07 Jamesallenonf1 - Button still struggling a bit on the set up, as he has at a few races lately. Top three as they’ve been all session 2 Red Bulls and Sutil
  • 15:01 Don Dahlmann - Es wäre ja auch mal nett beim Livetiming, wenn man auch die letzte und nicht nur die beste Runde anzeigen würde.
  • 15:00 Don Dahlmann - Premiere vermeldet, dass man bei Kubica einen neuen Motor eingebaut hat. In knapp 40 Minuten. Irre schnell.
  • 14:57 Don Dahlmann - Oh. Kubica doch wieder unterwegs.
  • 14:57 Don Dahlmann - Die Longruns der Red Bull sehen sehr schnell aus. Allerdings auch nur wenige Zehntel/Hunderstel schneller als der Rest
  • 14:54 Don Dahlmann - Die Red Bull sind die einzigen, die bisher unter die 1.20er Marke im 2. Training gefahren sindö
  • 14:50 Jamesallenonf1 - Kov goes off track, he’s currently 6th. No-one is improving their times at the moment and the wind has a lot to do with that
  • 14:49 Don Dahlmann - Noch 40 Minuten in diesem Training. Es tut sich wenig. Wenn Toyota auch schwer unterwegs ist, dann sind die Zeiten nicht schlecht.
  • 14:46 Don Dahlmann - Kubica fährt heute wohl nicht mehr so wie das aussieht. Läuft ja wieder gut für BMW.
  • 14:45 Jamesallenonf1 - Piquet off the road again at Becketts, the cross winds are catching some cars out.
  • 14:44 Jamesallenonf1 - Raikkonen off track at Becketts, rejoins. Ferrari and Toyota struggling for grip this afternoon. Button making set up change.
  • 14:43 Don Dahlmann - Im Moment kann kaum ein Fahrer seine Sektorenzeiten verbessern. Man testet wohl für das Rennen, bei dem ähnliche Wetterbedingungen erwartet werden.
  • 14:43 Jamesallenonf1 - Halfway stage in practice 2, Red Bull 1-2 as it was this morning, Sutil P3, Naka P4, Kov P5, Rosb P6, Barr P7, Ham P8, Butt P14
  • 14:41 Don Dahlmann - Scribble spinnt rum wegen der Links.
  • 14:39 Don Dahlmann - Die BMW PM auf Deutsch (https://www.press.bmw-motorsport.com/pressclub/p/pcmot/pressDetail.html?outputChannelId=1&id=T0022969DE&left_menu_item=node__214) (Danke kubowski).
  • 14:39 Jamesallenonf1 - Vettel is really hustling the car, looking for more lap time. He’s P2 at the moment, a tenth slower than Webber
  • 14:35 Don Dahlmann - Die 1:20.1min von Sutil ist aber auch ne Hammerzeit für den Force India. Immerhin auf Platz 3 gerade.
  • 14:34 Jamesallenonf1 - Massa’s Ferrari is on softs now, he’s understeering in the slow corners of the final complex of corners. P 10 at the moment
  • 14:33 Jamesallenonf1 - Webber has found a couple of tenths in final sector. Vettel is on soft tyre and being more aggressive than Webber, he’s trying hard
  • 14:31 Jamesallenonf1 - Button complains of high speed understeer and is worried about graining the tyre. Wind is still very strong.
  • 14:29 Jamesallenonf1 - Heidfeld goes faster again on second lap on softs, Fisi the same
  • 14:29 Don Dahlmann - Erstes Statement von BMW (Flash-Hölle). Viel neues gibt es nicht zu lesen
  • 14:27 Jamesallenonf1 - Fisi on soft tyres, 1.5 secs slower than he did on hard. Heidfeld is doing better on soft, he goes faster than his hard tyre time on lap 1
  • 14:26 Don Dahlmann - Stand im Moment: Vet, Web, Sut, Ham, Alo, Ros, Piq, Fis, Kov, Tru, Bue, Glo, Bou, But, Rai, Bar, Mas, Kub, Nak
  • 14:25 Don Dahlmann - Die Zeiten sind heute Nachmittag nicht so gut wie heute morgen. Strecke ist wärmer, aber offenbar sind alle auf Long Runs unterwegs.
  • 14:24 Don Dahlmann - Bei Kubica wird wohl schon wieder der Motor gewechselt. Wäre der vierte oder fünfte in diesem Jahr. Der kommt dieses Jahr nicht ohne Strafe rum.
  • 14:23 Jamesallenonf1 - Looks like BMW are going to try the soft tyre. Heidfeld will do a three lap run to see how it goes. Kubica has engine issues..
  • 14:22 Don Dahlmann - James Allen twittert schneller als ich schreiben kann. Der hat doch bestimmt drei Leute dran sitzen :)
  • 14:22 Jamesallenonf1 - Web back on track, still on hard tyre. Driving with great confidence. He started front row last year and clearly is a contender for win
  • 14:17 Jamesallenonf1 - Seven cars on track 15 mins gone and it’s a Red Bull 1-2, Sutil P3, Ham P4, Alonso P5 Piquet P6. Times still 1 sec slower than this morning
  • 14:16 Don Dahlmann - Zur Abwechslung mal was zum Training. Die Red Bull sahen wirklich gut aus heute morgen. Und jetzt sieht das ähnlich aus. Das Upgrade hat offenbar ziemlich viel gebracht. Wie man liest, ist der Wagen jetzt richtig auf den Doppel-Diffusor ausgerichtet. Vorher hatte man ja eine Zwischenlösung installiert.
  • 14:15 Jamesallenonf1 - Massa has a new lighter chassis with updated KERS system this weekend as well as aero updates, sidepods, front wing etc
  • 14:14 Jamesallenonf1 - Force India again going well, quite a significant aero update on this car and they say it could be worth around 4/10ths per lap
  • 14:12 Jamesallenonf1 - Kubica could be in trouble with stewards for cutting late into pit lane
  • 14:11 Jamesallenonf1 - Most people again using the hard tyre, as they were this morning and it’s taking a few laps to warm up
  • 14:11 Jamesallenonf1 - Brawns have done an installation lap and are now waiting in the pits. Second session is when many teams do long runs for race set up
  • 14:10 Don Dahlmann - Sie schätzen auch die Chance, dass der 26-köpfige Weltrat Mosley abwählt, als gering ein. FIA-Sprecher Richard Woods: “Damit würde der Weltrat das Reglement, das er selbst abgenickt hat, in Frage stellen. Und er würde zulassen, dass in Zukunft die Teams diktieren, wie die Regeln gemacht werden.”
    Interessanter Artikel in der AMS.
  • 14:09 Jamesallenonf1 - Piquet goes off the road at Maggotts, back on again. Webber attacking again, now in 1m20s
  • 14:08 Jamesallenonf1 - Webber straight onto the pace, fastest time so far on first flying lap
  • 14:05 Jamesallenonf1 - Fastest times this morning were in the 1m 19s. Wind is a lot stronger this afternoon and track temperature is 12 degrees higher
  • 14:04 Don Dahlmann - Mosley bei Premiere: Wir geben heute noch ein Statement. Das wird die PK um 17.00 Uhr sein.
  • 14:03 Jamesallenonf1 - Seven cars on track, Bourd, Piq, Kov, Tru, Buem, Naka, Rosb.
  • 14:02 Don Dahlmann - Ecclestone sagt bei Premiere: “Frag doch Max Mosley was los ist.”
  • 14:02 Jamesallenonf1 - Second practice is underway as the sun breaks through the clouds here at Silverstone
  • 14:01 Don Dahlmann - Ach ja, das zweite Training ist dann auch unterwegs.
  • 14:01 Don Dahlmann - Die Formel Eins ist am Ende, sagt Alonso. Jacke Stewart sieht keine andere Möglichkeit als einen Rücktritt von Mosley.
  • 13:57 Don Dahlmann - Wenn es denn eine PK gibt. Das muss man dann abwarten
  • 13:56 Don Dahlmann - 17.00 Uhr Live PK zur Lage <s>der Nation</s> der F1 bei n.tv. (Danke an Stephan im Chat)
  • 13:55 Don Dahlmann - back
  • 13:13 Don Dahlmann - Kurz offline. Dauert nicht lange. Zum Training bin ich spätestens wieder da.
  • 12:56 Don Dahlmann - 5Live berichtet, dass es entweder eine Mitteilung der FIA gegen 16.00 Uhr (UK Zeit) gibt. Es kann aber auch sein, dass die FIA noch heute vor Gericht ziehen wird. Dann wird es keine weitere Reaktion der FIA geben.
  • 12:44 Don Dahlmann - Walker: Diese Androhnung der Teams ist deutlich schlimmer als die Drohung der Trennung in 81 und 2005. Er glaubt aber, dass beide Seiten einen Kompromiss finden werden. Dafür muss sich aber bei der FIA etwas ändern.
  • 12:42 Don Dahlmann - Murray Walker bei 5Live
  • 12:36 Don Dahlmann - Im übrigen hat noch kein einziges Team eine offizielle Pressemitteilung zur FOTA Ankündigung rausgeschickt. Stattdessen erreichen mich gerade von Brawn so spannende Dinge wie “Brawn GP are pleased to confirm a new partnership with the iconic British watch marque Graham-London.”
  • 12:29 Don Dahlmann - FIA press conference at 3pm will be interesting with four team principals, Brawn Horner (Red Bull), Parr (Williams) and Whitmarsh (McLaren). James Allen
  • 12:20 Don Dahlmann - Vijay Mallya: “As of now, Force India is a confirmed entrant to the FIA 2010 Formula One World Championship and we wait to see the developments over the weekend. Until a clear direction has been identified, we do not wish to make any further comments.” Link
  • 12:14 Don Dahlmann - Stewart: Die Teams haben keine Lust mehr sich von Mosley zu erpressen zu lassen. “Grosse Bäume fallen um, wenn der Sturm stark genug ist.”
  • 12:13 Don Dahlmann - Kommentator bestätigt, dass die FOTA nur dann zurück kann, wenn Mosley zurücktritt
  • 12:11 Don Dahlmann - Mosley hat eine politische Struktur in der FIA etabliert, die dafür sorgt, dass man ihn nicht los werden kann. Der gesamte Aufbau der FIA muss sich ändern.
  • 12:10 Don Dahlmann - Stewart: Wie kann es passieren, dass man keinen US-GP mehr hat? Und man sich das dort nicht leisten kann.
  • 12:10 Don Dahlmann - Stewart: Ecclestone war erstaunlich ruhig in den letzten Wochen, die Teams erkennen seine Leistung durchaus an. Er muss aber etwas ändern
  • 12:08 Don Dahlmann - Man sollte dazu sagen, dass Stewart und Mosley nicht gerade die allerbesten Freunde sind.
  • 12:08 Don Dahlmann - Jackie Stewart: Zu viel Einmischung in Details der Finanzen durch die FIA. Die FIA besteht nicht nur aus Max Mosley.
  • 12:07 Don Dahlmann - Jackie Stewart sagt auf 5Live: Man hat nur darauf gewartet, dass so was passierte. Die FIA hat sich zu sehr in das Geschäft der Teams eingemischt. Sie sollten sich um Regeln, nicht ums Geld kümmern.
  • 12:06 Don Dahlmann - Ross Brawn hat das Interview mit 5Live abgesagt. Mosley ebenso.
  • 11:56 Don Dahlmann - Aber Humor hat er. Auf die Bitte nach einem Kommentar, sagte er “Zu was?” Auf die Nachfrage “Wegen FIA, FOTA und Max Mosley” meinte er nur “Why? What happend to Max…?”
  • 11:54 Don Dahlmann - Ecclestone sagt…. nichts.
  • 11:50 Don Dahlmann - Ich glaube nicht, dass Ecclestone da viel sagen wird.
  • 11:47 Don Dahlmann - 5Live kündigt Bernie Ecclestone in den “nächsten Minuten” an.
  • 11:43 Don Dahlmann - Eddie Jordan: “It’s posturing, but it has become very serious and heads will roll before this sorts itself out,” he told BBC Radio 5 Live. The former team owner went on to describe that there is ‘absolutely no chance’ that the sport would be able to progress in a healthy state when two rival series are at war. Link
  • 11:42 Don Dahlmann - Niki Lauda: “Die FOTA hat meiner Meinung nach momentan recht. Es müssen von der FIA und Max Mosley Kompromisse angeboten werden. Die FOTA hat Kompromisse angeboten, jetzt muss ihr die FIA entgegenkommen” Link
  • 11:38 Don Dahlmann - Premiere verabschiedet sich bis 15.00 Uhr. Switching to 5Live.
  • 11:36 Don Dahlmann - Premiere berichtet, dass Ecclestone und Mosley 1.5 Stunden zusammen gesessen haben. Mosley soll angeblich gestern die Teamchefs einzeln zu sich gerufen haben.
  • 11:33 Don Dahlmann - Die Force India sehen wieder sehr stark aus.
  • 11:33 Jamesallenonf1 - Next practice session is at 2pm UK time, another 90 minutes.
  • 11:32 Don Dahlmann - Stand: Vettel, Webber, Button, Barrichello, Alonso, Massa, Trulli, Hamilton, Rosberg, Fisichella, Sutil, Kovalainen, Heidfeld, Räikönen, Bourdais, Glock, Nakajima, Piquet, Buemi, Kubica
  • 11:32 Jamesallenonf1 - Button’s wing mirror fell off at the end there!
  • 11:32 Jamesallenonf1 - Red Bull 1-2, Brawn 3-4. Should be a close fight between them. Most of running this morning on hard tyres, take 4 laps to warm up
  • 11:30 Don Dahlmann - Zeit ist abgelaufen. Das ging ja schnell heute :)
  • 11:30 Jamesallenonf1 - Vettel goes fastest, two tenths inside Webber’s time. Faster in S1 and S2. Chequered flag.
  • 11:29 Don Dahlmann - Vettel schnellster. 1.19.400. Wurde sogar noch von Buemi aufgehalten.
  • 11:28 Jamesallenonf1 - Vettel aborts a lap in which he had been fastest in S1 and S2. Hit traffic in S3
  • 11:28 Don Dahlmann - Vettel war auf einer Bestzeit, bis ihm im letzten Segment ein STR vor die Nase fuhr.
  • 11:28 Jamesallenonf1 - Force India looks to have added some peformance, Sut and Fisi both going well, car looks good in Becketts sequence
  • 11:27 Don Dahlmann - Derweil laufen die letzten drei Minuten des 1. Freien Training
  • 11:26 Don Dahlmann - Ecclestone ist an der Strecke und von Reportern umringt. Also ausser denen von Premiere.
  • 11:26 Jamesallenonf1 - Button goes faster than Barr, now up to P3. Still three tenths slower than Red Bull in Sector 2. Work needed there
  • 11:24 Don Dahlmann - Die Frrontflügel der F1 Wagen haben mittlerweile mehr Flügel als die Wagen der letzten Saison am ganzen Auto.
  • 11:21 Jamesallenonf1 - The five fastest cars are all in the pits. Button on another run. Top ten is Red Bull 1-2, from Barr, Alo, Mass, Butt, Tru, Sut, Ham, Raik
  • 11:20 Don Dahlmann - Premiere berichtet, dass ein Statement der FIA in den nächsten Minuten kommen wird.
  • 11:20 Jamesallenonf1 - FIA president Max Mosley has said that they ‘will release a statement later on’ on the entries for 2010
  • 11:19 Don Dahlmann - Jackie Stewart sieht in Bernie Ecclestone als Schlüsselfigur im Streit. Autosport zitiert Ecclestone wie folgt: “You’ll have to ask Max about it,” said Ecclestone about the breakaway plans. “For me, this situation is just back to the future.” Link
  • 11:18 Jamesallenonf1 - Button is half a second slower than Webber in Sector 2, Barr is only a tenth down. Looks close between Brawn and Red Bull. 11 mins to go
  • 11:16 Don Dahlmann - Webber weiterhin schnellster. Die Zeiten sind im Moment stabil. Beide BMW mal wieder weit hinten.
  • 11:14 Jamesallenonf1 - Glock has done the most laps, 25, he’s just had a spin at Club corner.
  • 11:14 Don Dahlmann - Glock hat sich in der Club-Kurve gedreht
  • 11:11 Jamesallenonf1 - Web first man under 1m 20s. Impressive long run completed. Vettel just went fastest in final sector, but he’s 2/10ths off in Sector 2
  • 11:09 Jamesallenonf1 - Kubica has done only 10 laps and is in 20th place. Times are close, half a second separates P5 Sutil and P15 Alonso
  • 11:09 Don Dahlmann - Wow. Webber jetzt schon unter 1:20.
  • 11:08 Don Dahlmann - Red Bull und Brawn liefern sich ein Gefecht um die schnellste Zeit. Ungewöhnlich für ein erstes Training.
  • 11:08 Jamesallenonf1 - Webber keeps lowering the bar in the middle sector. He goes fastest. Will be interesting to see whether Vettel can get on terms with him
  • 11:06 Don Dahlmann - Sieht aus, als habe der Red Bull ne neue Nase oder Frontflügel. Auch die Endplatten der Heckflügel sehen neu aus.
  • 11:05 Don Dahlmann - Sollte die FIA sich von Mosley trennen, könnte das zu einer Rettung der F1 führen
  • 11:04 Jamesallenonf1 - The hard Bridgestone is the hardest in the range. The other tyre is the soft. Button goes fastest on his fifth lap on this run
  • 11:03 Don Dahlmann - F1Scoop meldet per Twitter, dass es nächste Woche ein Meeting des FIA World Council gibt. Dort könnte über die Zukunft von Mosley entschieden werden.
  • 11:02 Jamesallenonf1 - Button’s fourth lap is 1’20.8, the tyres which is P3. Tyres have now come in. This warm-up issue will make first part of quali interesting
  • 11:02 Don Dahlmann - Man kann sehen, dass die Brawn mindestens eine Runde, wenn nicht zwei Runden benötigen, damit die Reifen auf Temperatur kommen.
  • 10:59 Don Dahlmann - (Nicht wundern über die Kommentare von James Allen. Das Programm hier kann Tweets auslesen und einlaufen lassen. Mal probieren
  • 10:59 Jamesallenonf1 - Button on an 8 lap run, hard tyres are coming in. 1st lap 1’24.1, 2nd lap 1’21.9, 3rd lap 1’21.4
  • 10:58 Jamesallenonf1 - McLaren do not have updates here this weekend, expecting to struggle on high speed corners. Currently 18th and 19th
  • 10:58 Don Dahlmann - Die Brawn haben wohl Probleme die harten Reifen auf Temperatur zu bekommen
  • 10:55 Don Dahlmann - Barrichello nun schnellster
  • 10:53 Don Dahlmann - Stand: Webber, Vettel, Sutil, Trulli, Alonso, Rosberg, Nakajima, Fisichella, Räikkönen, Barichello, Glock, Bourdais, Massa, Buemi, Piquet, Heidfeld, Kovalainen, Hamilton, Kubica, Button
  • 10:51 Don Dahlmann - Wie erwartet sind die Red Bull mit dem neuen Aero-Kit richtig schnell. Barrichello 10. Button letzter.
  • 10:49 Don Dahlmann - Webber jetzt bei 1:20.865. Und das bei eher kalten Wetter und auf einer Strecke ohne Grip. Interessant, wie schnell die schon jetzt sind.
  • 10:47 Don Dahlmann - Auf der Strecke ist mittlerweile viel los. Schnellster ist Vettel mit 1.21.119 min. Letztes Jahr fuhr man 1.19er Zeiten in Q2.
  • 10:45 Don Dahlmann - Währenddessen soll Kanada 2010 wieder in den FIA-F1 auftauchen. Sagt crash.net.
  • 10:39 Don Dahlmann - Ah, danke
  • 10:38 dogfood - Es hatte Jacques Villeneuve gesprochen.
  • 10:38 Don Dahlmann - (Währenddessen hat sich Piquet in Copse gedreht, also alles wie immer)
  • 10:37 Don Dahlmann - Aber er spricht von der Gefahr, dass eine Spaltung den Motorsport massiv schadet.
  • 10:36 Don Dahlmann - Nicht mitbekommen, wer da gerade auf 5Live redet
  • 10:35 Anonymous - Immer noch wenig los in Silverstone. Beide Toyota, Buemi und Räikkönen haben Zeiten gesetzt. Bester: Trulli mit 1:22.890
  • 10:32 Anonymous - Sorry für die Downtime, keine Ahnung was los war.
  • 10:25 Don Dahlmann - Premiere meldet, das kein Teamchef im Boxenbereich zu sehen sind. Vermutlich ein Meeting irgendwo im Paddock
  • 10:23 Don Dahlmann - Bisher nur eine Zeit von Buemi in Silverstone auf der Uhr.
  • 10:21 Don Dahlmann - David Croft (BBC Kommentator): Die FOTA kann nicht mehr zurück. Sie muss das durchziehen, es sei denn, dass Max zurücktritt.
  • 10:19 Don Dahlmann - Fry: Es ist sehr wahrscheinlich, dass eine FOTA-Serie in Silverstone startet
  • 10:18 Don Dahlmann - Surer meint, dass es noch zu einem Kompromiss kommen kann.
  • 10:17 Don Dahlmann - Man verpasst in Silverstone auch nix, da ist keiner auf der Strecke.
  • 10:16 Don Dahlmann - Fry: Die FOTA will die Fans wieder näher an den Rennsport bringen.
  • 10:14 Don Dahlmann - Die Kommentatorin lässt sich jetzt die Box von Brawn zeigen. Nix mehr zum Thema Trennung.
  • 10:13 Don Dahlmann - Fry: Ein Problem ist dass der Sprung von der GP2 zu F1 groß ist. Die neuen Teams werden Probleme haben.
  • 10:12 Don Dahlmann - Fry: Brawn will gegen die besten Teams der Welt fahren, deswegen ist man dabei.
  • 10:11 Don Dahlmann - Fry: Wenn man die Budgetkappung streckt wäre das hilfreich. Aber es muss auch geklärt werden, wie die Kappung überwacht wird, nicht durch Buchprüfung der FIA.
  • 10:10 Don Dahlmann - Fry: Die Kostenreduzierung muss verändert werden. Die 45 Millionen Euro sind nicht das Problem, aber das geht nicht so einfach und nicht sofort.
  • 10:09 Don Dahlmann - Fry: Die Diskussionen werden weiter gehen, der Ball liegt in der Hälfte der FIA
  • 10:08 Don Dahlmann - Fry: Max macht einen guten Job. Aber die Entscheidungen wurden ohne die Teams getroffen. Auch in Sachen, wie die Budgetkappung aussieht.
  • 10:07 Don Dahlmann - Fry: Wir meinen die Sache ernst. Schwierige Entscheidung, aber wir mussten das machen. Im Moment sieht es so aus, als würden wir was eigenes machen.
  • 10:06 Don Dahlmann - Nick Fry auf 5Live.
  • 09:59 Don Dahlmann - Er sieht allerdings noch Chancen auf eine Einigung. Klang aber nicht sehr überzeugt.
  • 09:59 dogfood - BBC 5live: Alonso sagt “Dies ist nicht mehr die Formel 1″. Ecclestone: “Die Formel 1 existiert seit 60 Jahren udn wird weiter existieren. Wir haben 73 Teams Kommen und Gehen sehen. Die Formel 1 Weltmeisterschaft wird weitermachen”
  • 09:58 Don Dahlmann - Marc Surer auf Premiere: FOTA ist der FIA weit entgegen gekommen. Weil Mosley auf die Einschreibung ohne Vorbehalt bestand und auch nicht die Frist verlängert hat, hat die FOTA reagiert.
  • 09:34 Don Dahlmann - Christian Horner sagt auf 5Live: Die beiden Seiten sind zu weit auseinander, man konnte keine Einigung erzielen, es sei nun Sache der FIA, aber er habe da wenig Hoffnung. Eddie Jordan sagt, dass nur ein Rücktritt Mosleys die Serie retten kann.
  • 09:31 Don Dahlmann - Die Veranstalter bzw. Besitzer der Rennstrecke von Silverstone hat schon bestätigt, dass die Strecke wohl in engeren Wahl für eine Rennen der FOTA-Serie ist.<a
  • 09:20 Don Dahlmann - Bin mal gespannt, was Premiere heute so zu sagen hat. Hoffentlich lässt man Schulz und Surer direkt ran und nicht Lauterbach.
  • 09:11 Don Dahlmann - MS-total berichtet, dass die Trennung die Formel Eins als Marke rund 1.6 Milliarden Euro kosten wird. Woher sie die Zahlen haben, sagen sie allerdings nicht. Also wie immer.
  • 09:07 Don Dahlmann - Nochmal – es gibt viele Fragen zur Trennung. Zum Beispiel: Was ist mit den teuren TV-Verträgen? Die BBC zahlt seit dieser Saison für fünf Jahre ca. 30 Millionen Pfund pro Jahr. Um dann ehemalige F3 Teams ab 2010 zu zeigen? Interessant wird auch die Frage sein, was die Veranstalter der Rennstrecken machen. Können die klagen, oder müssen sie halt dann auch zahlen, wenn kein Ferrari Team dabei ist. Muss Ecclestone Schadensersatz zahlen?
  • 09:03 Don Dahlmann - Es gibt viele Fragen zur Trennung:
  • 09:01 Don Dahlmann - dogfood schreibt im Chat: BBC 5live ab 11h mit seiner Vormittagssendung live aus Silverstone, erwartet als Gäste Brawn und Mosley. Direkter Link zum Stream von 5Live.
  • 08:50 Don Dahlmann - Interessant wird sein, was Williams und Force India machen. Wenn sie nicht vertraglich an die FIA gebunden sind, könnten sie theoretisch ihre Nennung bis heute Abend noch zurückziehen.
  • 08:48 Don Dahlmann - Ich habe bisher auch noch kein Statement eines Teams erhalten. Auf den Presseseiten der Teams ist nichts zu lesen.
  • 08:41 Don Dahlmann -
    Update: 09:32 Uhr:
    James Allen ist ebenfalls der Meinung, dass nur ein Rücktritt und Kniefall der FIA vor der FOTA die Sache retten könne.
    Update 09.19 Uhr: Die FIA antwortet wie folgt: Die FIA ist enttäuscht aber nicht überrascht über die Unfähigkeit der FOTA einen Kompromiss für den Sport zu erreichen. Es ist deutlich, dass gewisse Elemente in der FIA an diesem Ergebnis seit langer Zeit auch während der Verhandlungen arbeiten und und man die Diskussion nicht ehrlich geführt hat.
    Die FIA kann es ein finanzielles Wettrüsten in der Formel Eins nicht zu lassen noch kann sie erlauben, dass die FOTA die Regeln der Formel Eins beherrscht.
    Die Frist für den Ablauf der Einschreibung ohne Vorbehalt für die Saison 2010 läufte heute Abend aus. Die Teilnehmerliste der Saison 2010 wird morgen bekannt gegeben.Update 02:30 Uhr: Sehr spannendes Telefoninterview mit David Croft von BBC 5 Live, der sagt, dass ihm gestern ein FOTA Teamchef gesagt hat, dass man schon etliche Strecken “im Notizbuch” habe.
    Update 01:55 Uhr: FOTA Statement hinzugefügt, inkl. Übersetzung der wichtigsten Absätze.

Powered by ScribbleLive

1,763 total views, 5 views today